Terminverwaltung über das DFBnet


Wie kommen die Schiedsrichter eigentlich zu ihren Spielleitungen?

 

Foto: Thorben Wenger / pixelio.de

Für die Ansetzungen der Spielleitungen sind die Ansetzer verantwortlich. In jedem Teilbereich des Emslandes gibt es jeweils einen Herren- und einen Junioren & Damenansetzer.
Eine Übersicht ist unter dem Punkt „Ausschuss“ hinterlegt.

Für die Einteilung der Spiele ist es wichtig, dass das Ansetzerteam eine Rückmeldung der Schiedsrichter erhält, wann dieser einsetzbar ist – oder eben auch nicht.

 

Zu diesem Zweck nutzen wir für die Terminverwaltung das DFBnet. Dort können die Terminen an denen man nicht für eine Spielleitung zur Verfügung steht entsprechend sperren.
Im folgenden findet sich ein kurzer Leidfaden zu den zwei Möglichkeiten zum einstellen der sogenannten Sperrtermine im DFBnet.

 

1. Eingabe über die DFBnet.org Internetseite

 

2. Eingabe über die DFBnet App